Kinderwunschzentrum in Ravensburg hilft bei unerfülltem Kinderwunsch

Die erste Anlaufstelle, wenn sich eine Schwangerschaft nicht einstellen will, ist das Kinderwunschzentrum in Ravensburg. Manchmal ist nur ein sanfter Schubs notwendig, damit ein Paar schwanger wird. Manchmal bedarf es komplexe Methoden der modernen Fortpflanzungsmedizin damit der Körper wunschgemäß reagiert. Welche Methoden Anwendung finden, hängt ganz von den Gründen ab, die ursächlich sind für die Fruchtbarkeitsstörung eines Paares. Im Kinderwunschzentrum Ravensburg stehen Paare alle gängigen und zugelassenen Verfahren zur Therapie des Kinderwunsches zur Verfügung. Hinzu kommen Therapieformen der komplementären Medizin, die zumindest unterstützend eingesetzt werden können.

Die Seele muss mitspielen: Therapie des Kinderwunsches in Ravensburg

Die Seele muss mitspielen. Viele Paare müssen erst einmal zur Ruhe kommen und neue Zuversicht gewinnen. Unerfüllter Kinderwunsch verursacht bei den Betroffenen nicht selten Ängste, Unruhe, Stress, Selbstzweifel. Die persönliche Ansprache im Kinderwunschzentrum Ravensburg, die offene und freundliche Grundstimmung in den Praxisräumen, die sich auch in der modernen Einrichtung und Architektur widerspiegelt, unterstützen eine ausgeglichene, positive Grundstimmung. Dem medizinischen Leiter des Kinderwunschzentrums, Dr. med. Friedrich Gagsteiger, ist es ein großes Anliegen, dass sich Paare wohlfühlen und sich in der Ravensburger Praxis in guten und erfahrenen Händen wissen. Auch kommt in der Kinderwunschpraxis komplementäre Medizin zur Anwendung, welche die klassische Reproduktionsmedizin hervorragend ergänzen kann.

Komplementäre Medizin im Kinderwunschzentrum Ravensburg

Akupunktur, Homöopathie, traditionelle chinesische Medizin oder Naturheilverfahren werden im Kinderwunschzentrum Ravensburg erfolgreich eingesetzt. Das hoch spezialisierte Ärzte-Team des Kinderwunschzentrums in Ravensburg schaut über den Tellerrand der Fortpflanzungsmedizin. Die Behandlung gerade von Kinderlosigkeit ist alles andere als standardisiert, sondern höchst individuell. Zu viele Faktoren können Ursache dafür sein, dass eine Frau nicht schwanger wird. Oft bedarf es einer nur kleinen, unterstützenden Maßnahme, damit ein Paar schwanger wird. Hinzu kommt, dass bei etwa 10 bis 15 Prozent der Paare, die das Kinderwunsch Zentrum besuchen, für den ausbleibenden Kinderwunsch keine biologische Ursache festgemacht werden kann. Gerade in diesen Fällen kann die komplementäre Medizin wertvolle Dienste erbringen.

Bild: © ValentinValkov – Fotolia.com